PRODUKTE AUS PAPIER UND KARTON

Verpackungen aus Wellpappe

Verpackungen aus Wellpappe sind so vielseitig und flexibel einsetzbar wie die Waren, die darin verpackt werden. Der Packstoff mit der perfekten Welle überzeugt als  leistungsfähige Transportverpackung ebenso wie als attraktiv bedruckter Display im Supermarkt. Wird Obst und Gemüse in Wellpappe verpackt, hält das Lebensmittel bis zu drei Tage länger frisch (Bologna Studie). Denn die Verpackung wird nur einmal verwendet. Das hilft CO2 sparen und reduziert gleichzeitig die Lebensmittelabfälle. Wellpappe ist ein vorbildliches Kreislaufprodukt. Mehr Informationen über Produktion, Produkte und Recycling bietet das Forum Wellpappe Austria.

Faltschachteln

Faltschachteln sind aus der modernen Warenpräsentation nicht mehr wegzudenken. Hochwertig bedruckt, mit Sondereffekten, Prägungen und Hologrammen ausgestattet, beeinflussen Faltschachteln das Image eines Produkts. Ob Kosmetika, Schuhe, Waschmittel, Süßwaren oder Spaghetti – alles wird heute in Faltschachteln verpackt. Auch der Take-Away-Bereich setzt auf Formen und Innovationen aus Papier, Karton und Verbundmaterialien. Angeboten werden Fein- und Industriekartonagen, Fenster- und Innenfutterschachteln, Displays, Geschenksets und vieles mehr.

Flexible Verpackungen

Das steigende Umweltbewusstsein bei Industrie, Handel und Konsument führt zu einer steigenden Nachfrage nach nachhaltigen papierbasierten Verpackungen. Flexible Verpackungen aus Papier und Karton bieten vielfältige Möglichkeiten. Nicht nur für Konsumgütern, sondern auch bei der Lagerung und dem Transport von Schwerlast- und Industriegütern. Ob Säcke, oder Schüttgutbehälter, Tragetaschen sowie Stand-, Blockboden- und Kreuzbodenbeutel, es gibt für jeden Bedarf die maßgeschneiderte Lösung. In Kombination mit Verbundmaterialien werden Gewicht eingespart und gleichzeitig Ressourceneinsatz und Transportkosten gesenkt.

Bücher und Broschüren

Bücher sind und bleiben ein Kulturgut – auch im digitalen Zeitalter. In Büchern transportieren wir Geschichte und Geschichten. Ob Sachbuch, Fachbuch, Roman oder Schulbuch – nicht alles lässt sich durch das Internet oder ein E-Book ersetzen. Deshalb gibt es auch noch den Lehrberuf Buchbinder/in.

Büro- und Organisationsmittel

Schon mal überlegt wie Büro, Schule und Freizeit ohne Schreibwaren aus Papier und Karton funktionieren würden? Schreib- und Organisationsmittel aus Papier und Karton sind die Heros des Alltags und zählen zu den unverzichtbaren Produkten: (Schreib-)Blöcke, Mappen, Ordner, Hefte, Ringbücher, Kalender, Gutscheine, (Konzert-)Tickets und vieles mehr. Sie werden in Österreich von kleinen und großen Firmen entwickelt, produziert, veredelt und verkauft.

Hygieneprodukte und Haushaltswaren

Hygieneprodukte und Haushaltswaren aus Papier sichern die Gesundheit unserer Gesellschaft. Wie würde das Leben aussehen ohne Toilettepapier oder Serviette, ohne Küchenrolle oder Papiertaschentuch, Tischtuch oder hygienischer Krankenhausbedarf – all diese Produkte sind für uns heute selbstverständlich geworden. Ihre Bedeutung wird dort sichtbar, wo sie fehlen. Die industriellen Hersteller produzieren für Gastronomie, Krankenhaus und Sanitärbereich, für Büros und den privaten Haushalt.

Getränkekartons

Ein Getränkekarton ist eine Einwegverpackung für Getränke und flüssige Nahrungsmittel. Je nach Einsatzzweck wird die Innenseite eines Getränkekartons beschichtet. Eine dünne Kunststoff- und Aluminiumzwischenschicht dient als Sauerstoff- und Lichtbarriere und schützt so das Füllgut. Gebrauchte Getränkekartons sind ein wertvoller Rohstoff. Die Sammlung erfolgt über die Gelbe Tonne oder den Gelben Sack. Mehr Informationen über Produktion, Hersteller und Recycling von Getränkekartons in Österreich bietet der Verein Getränkekarton Austria.

Etiketten

Etiketten kennt jede/r von uns. Sie dienen zur Kennzeichnung von Waren, bieten Sicherheit vor Diebstahl und Produktpiraterie und enthalten Angaben wie Hersteller, Inhaltsstoffe, Haltbarkeit oder Gefahrenhinweise. Bereits Mitte des 19. Jahrhunderts wurden Etiketten als Zettel (englisch ‚label‘, französisch ‚Etiquette‘) erwähnt. Heute nimmt die Funktion der Etikette mit Fortschreiten der Digitalisierung immer mehr zu. Etiketten findet man auf Lebensmitteln, Arznei- und Hygieneartikeln sowie auf technischen Bauteilen und Markenprodukten.

Hülsen und Rohre

Fast jedes Produkt des Alltags braucht sie und viele Hygieneartikel haben sie. In der Transport- und Lagerlogistik sind sie unersetzbar: Die industriell hergestellten Hülsen aus Papier oder Karton. Sie werden zum Abspulen von Stoffen und Textilien und von Selbstklebebändern verwendet. Spezialhülsen kommen auch zur Dekoration und als technische Baurohre zum Einsatz.

Sonstige Papierwaren

Spiele, Spielkarten, Zigarettenpapier zum Selberdrehen, Tipping Papier, Becher für Heiß- und Kaltgetränke aus Papier oder Pappe, Papierschalen für Suppen, Snacks, Joghurt und Salate, Girlanden, Luftschlangen, Lampions und vieles mehr. Produkte aus Papier und Karton erzählen viele packenden Geschichten.