STUDIUM

Was das Studium bietet

Das Studium Verpackungstechnologie gibt einen Überblick über die Packmittel Papier und Karton, Kunststoff, Metall und Glas und deckt den gesamten Lebenszyklus einer Verpackung ab: von der Entwicklung über die Herstellung bis zum Qualitätsmanagement. Der Fokus liegt auf nachhaltige Produktgestaltung. Das Studium wurde gemeinsam mit namhaften Unternehmen der Verpackungsindustrie entwickelt. In Lehre und Forschung arbeitet die FH Campus Wien mit der Hochschule München, der TU Wien und dem Österreichischen Forschungsinstitut für Chemie und Technik zusammen. Seit 2017 gibt es auch das berufsbegleitende Masterstudium Packaging Technology and Sustainability.

Was Sie im Studium lernen

In diesem interdisziplinären Studium sind naturwissenschaftliche Fächer wie Chemie und Mikrobiologie sowie technische Grundlagen mit Ökonomie, Ökologie und Qualitätswesen zu einem Gesamtpaket zusammengeschnürt: Sie lernen, wie Verpackungen ökologisch und wirtschaftlich entwickelt, hergestellt, recycelt oder entsorgt werden. Betriebswirtschaftlich ausgebildet sind Sie in der Lage, Kosten, Nutzen sowie Wirkungen der Packmittel zu analysieren und Verpackungen als Marketinginstrument einzusetzen. Verpackungsdesign, Produktschutz und Qualitätsmanagement sind wichtige Ausbildungsinhalte. Mehr Informationen finden Sie auf der Website der FH Campus Wien.